Bio Mode

Filter
-
Fehler beim Abrufen der verfügbaren Filterwerte!
1 bis 24 (von insgesamt 164)

Nachhaltige Bio-Mode: Eco Chic von Mrs.Hippie

Warum es sinnvoll ist faire Kleidung und Bio Mode zu kaufen. Grundlegend zeichnen sich Bio-Textilien dadurch aus, dass sie aus natürlichen Rohstoffen bestehen, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Da es sich bei Öko-Kleidung immer um Naturfasern handelt, kann man diese Textilien auch als Naturmode oder Naturkleidung bezeichnen, wobei natürliche Mode nicht zwingend Bio sein muss.

Mit unseren eigenen nachhaltigen Bio-Modemarken "Green Potatoes", "Adrett Grün" und "Grüne Helden & Halunken" fertigen wir in Eigenherstellung nachhaltige Kleidung für Frauen und Männer in zertifizierter Bio-Qualität. Sowohl unsere Bio-Kleidung für Damen als auch unsere Bio-Kleidung für Herren bestehen aus hochwertiger, zertifizierter organischer Baumwolle und haben einen gesunden Twist zwischen modisch und zeitlos. Eco-Chic galore!

Die von uns verwendeten Baumwollstoffe werden ebenfalls unter fairen Bedingungen in Europa hergestellt. Wir realisieren ausschließlich Kleinserien mit uns persönlich bekannten und vertrauten kleinen Textilbetrieben in Polen. Das ermöglicht kurze Lieferketten und hat den Vorteil, dass wir im gesamten Herstellungsprozess die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards sicherstellen können. Die Bio-Materialien, aus denen unsere zeitlosen Kollektionen bestehen, sind vom Weben bis zum Färben mit dem GOTS Bio-Siegel zertifiziert sowie auch Oeko-Tex Standard 100. 

Kleidung aus ökologischen Materialien

Zertifikat GOTSWir bieten unsere ökologische Kleidung in drei verschiedenen Materialqualitäten, aus kontrolliert biologischem Anbau, an. Für unsere Pullover und Jacken nutzen wir 100 % Baumwolle (Bio) Sweat-Qualität. Für Kleider verwenden wir 95 % Baumwolle (Bio) mit 5 % Elasthan in Sweat-Qualität. T-Shirts und dünnere Kleider fertigen wir aus 95 % Baumwolle (Bio) mit 5 % Elasthan in T-Shirt-Qualität.

Nachhaltige Bio Mode aus Eigenproduktion in der EU

In unseren Produktionsmeetings bestimmen wir einmal pro Saison die Farben für die Bio Baumwolle und sind dabei natürlich stets bemüht, die schönsten und angesagtesten Farben zu treffen und vorauszuahnen. Wir folgen dabei stets unserer Vision, den Modekonsum zu entschleunigen und Überproduktion zu reduzieren bzw. zu vermeiden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, langlebige Mode aus hochwertigen Materialien und mit kurzen Lieferketten, fair in Europa herzustellen. Unsere Kollektion zeigt, dass Öko-Kleidung nicht nur umweltfreundlich und hautfreundlich ist, sondern auch fabulös und modisch sein kann! 

Somit kannst du hier nachhaltige Kleidung online bestellen, die dir bei schonender Pflege ein langjähriger Begleiter sein wird. Wir sind bemüht unser ökologisches Sortiment in Zukunft noch weiter auszubauen, um gemeinsam dir ein Statement gegen schnelllebige, konventionelle Kleidung zu setzen.

Diese Vorteile hat Mode aus Bio-Baumwolle

Bio-Mode bietet viele positive Effekte sowohl für Verbraucher als auch für die Umwelt. Die wichtigsten Vorteile der Verwendung von Bio-Baumwolle sind:

Langlebigkeit und Qualität: Obwohl Bio-Mode manchmal teurer sein kann, aufgrund der Verwendung hochwertiger Materialien. In der Regel werden diese aber in sehr guter Qualität verarbeitet, was dafür sorgt, dass Bio Kleidung länger hält. Dies kann langfristig zu Einsparungen führen, da bei schonender Pflege weniger häufig Ersatzkleidung gekauft werden muss.

Gesundheitliche Vorteile: Da bei der Produktion von Bio-Baumwolle keine chemischen Pestizide oder Herbizide verwendet werden, ist sie weniger wahrscheinlich mit Rückständen dieser schädlichen Substanzen belastet. Dadurch ist Bio-Baumwolle sanfter zur Haut und reduziert das Risiko von allergischen Reaktionen und Hautirritationen. Sie ist daher auch für Allergiker geeignet.
Bodenqualität: Durch den Verzicht auf den Einsatz von chemischen Düngemitteln und Pestiziden fördert der Anbau von Bio-Baumwolle die Gesundheit des Bodens und erhält seine Fruchtbarkeit langfristig. Dies ist entscheidend für die Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Praktiken und die Erhaltung der landwirtschaftlichen Flächen.

Soziale Verantwortung: Bio-Baumwolle wird oft unter Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen und gerechter Entlohnung angebaut - das kann man beim Hersteller im Zweifelsfall überprüfen, sofern dieser Transparenz zeigt. Dies trägt dazu bei, die Lebensbedingungen der Baumwollbauern und ihrer Gemeinschaften zu verbessern und unterstützt eine nachhaltige Entwicklung in ländlichen Regionen.

Wassereffizienz: Bio-Baumwolle wird oft unter Verwendung von Methoden angebaut, die weniger Wasser verbrauchen als konventionelle Baumwollanbauverfahren. Dies trägt zur Wassereffizienz und zum Schutz knapper Wasserressourcen bei, insbesondere in Regionen, die von Wasserknappheit betroffen sind.

Unterstützung lokaler Wirtschaft und regionaler Unternehmen: Bio-Mode fördert oft lokale Wirtschaften, da viele Bio-Marken und Geschäfte auf lokale Lieferanten und Hersteller setzen. Das kann dazu beitragen, Städtebilder, lokale Gemeinschaften zu stärken und die Abhängigkeit von globalen Lieferketten zu verringern.

Zertifizierung und Transparenz: Bio-Baumwolle wird häufig durch unabhängige Zertifizierungsstellen zertifiziert. Ein Beispiel ist das GOTS-Siegel (Global Organic Textile Standard), was eine transparente Rückverfolgbarkeit und Glaubwürdigkeit der Produktionskette gewährleistet. Verbraucher können somit sicherer sein, dass sie ein Produkt kaufen, das nachhaltig und ethisch hergestellt wurde.

Kaufe`deine Kleidung nachhaltig und fair hier im Onlineshop und geh' bunt mit Mrs.Hippie Slow Fashion!